Nachrichten der Website

Der Kapitän geht von Bord

Der Kapitän geht von Bord

von Klaus Paulus -
Anzahl Antworten: 0

Am 21.07.2017 wird der Schulleiter des SBKR, Manfred Wieck, nach seinem letzten Schultag den Ruhestand antreten. Damit endet seine 30-jährige Dienstzeit und die siebenjährige Amtszeit als Schulleiter.

Um den Abschied angemessen zu feiern,  hatten die Schüler des SBKR  am 13.07. in der großen Pause eine Überraschung vorbereitet.  Alle gemeinsam versammelten sich vor dem Flaggenmast der Schule und stellten sich in fast perfekter Formation auf. Anschließend wurde Herr Wieck feierlich von seinem Schulbüro bis zum Flaggenmast der Schule begleitet und konnte dann bei den Klängen passender Musik (Großer Zapfenstreich) und unter Beifall aller Schüler und Lehrer die Schulflagge des SBKR hissen. Einen Flaggenappell hatte Herr Wieck sich schon immer gewünscht, allerdings im Alltag nie die Möglichkeit gesehen, ihn einmal zu realisieren. Nun war die Gelegenheit da....

Nach einem herzlichen Dankeschön des Schulleiters betonten der Schulsprecher Herr Thomalla und der stellvertretende Schulleiter Herr Paulus jeweils in einer kleinen Ansprache, dass mit Herrn Wieck ein kompetenter und  sehr beliebter Schulleiter das Schiffer-Berufskolleg verlässt , der sowohl bei den Schülern als auch bei den Kollegen hohes Ansehen genießt und durch besonnene und kompetente Leitung  der Schule nach innen und außen ein besonderes Profil verliehen hat. 

Mit einem ganz speziellen Abschiedsgeschenk sollte das nochmal nachdrücklich zum Ausdruck gebracht werden: Die Schüler, die in ganz verschiedenen Regionen Deutschlands zu Hause sind, hatten jeweils lokaltypische Biersorten gesammelt, und diese wurden nun in einem dekorativen, mit allen Unterschriften versehenen Bollerwagen überreicht. ...... Ein Prosit auf die neue Zeit des (Un)-Ruhestandes!!

Rührung und große Freude bei Herrn Wieck und stürmischer Applaus von den Schülern und Lehrern...

Anhang 20170713_SBKR.gif